Auftrag kopieren

Um einen ganzen Auftrag inklusive aller darin enthaltenen Belege zu kopieren, Klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol oben bei der Überschrift „Auftrag“ und wählen Sie im Menü das Symbol zum Kopieren:

Bildschirmfoto vom 2017-01-09 21:45:41

Cloud Update am 06.01.2017 um 18 Uhr

Am Freitag den 06.01.2017 werde ich die Version der Cloud aktualisieren.

Sollten Sie mit der neuen Version Problem haben, so ist in der Zentrale unter „Service“ ein Link enthalten, um die „Letzte Version“ zu starten.

Sie können die neue Version bereits testen, wenn Sie in der Zentrale unter „Service“ „Nächste Version“ anklicken.

Es sind folgende Neuerungen seit der letzten Version vom 10.06.2016 enthalten:

open3A

Aufträge

  • Die Filter in den Aufträgen können gestapelt werden und durchsuchen auch die Positionen. Nähere Informationen erhalten Sie mit dem „i“-Symbol links neben der Suche.
  • Wenn der neueste Beleg gelöscht wird, wird auch mit dem Belegnummerneditor die Belegnummer wieder frei.
  • Der Vorlagenedtior kann alle Farben anpassen und bestimmen, auf welchen Belegen das Lieferdatum angezeigt wird.

Übersicht

  • Im Übersicht-Plugin können die SEPA-Daten nachträglich aktualisiert werden und ein Bericht zeigt alle offenen Posten eines Kunden an.
  • Bei der Lastschrift-Erstellung werden nur noch Belege mit SEPA-Daten übernommen.

Berichte

  • Die Kundenpreisliste kann jetzt mit Netto- und Bruttopreisen erzeugt werden.
  • Die Vorhersage in Provisions-Berichten kann deaktiviert werden.
  • Der Bericht „Ausstehende Rechnungen“ heißt jetzt „Offene Posten“.

Artikel

  • Die Artikel haben eine Anzeige erhalten, wenn ein Artikel in einem Vertrag verwendet wird.
  • Die Staffelpreise können in % und in € angegeben werden.

Weitere

  • open3A funktioniert jetzt mit PHP Versionen grüßer als 7.0.6
  • Das DTAUS-Plugin wurde entfernt.
  • Das Verträge-Plugin kann jetzt alle Benachrichtigungen zu einer E-Mail zusammenfassen.
  • Die Optik wurde etwas modernisiert.

open3A 2.5 veröffentlicht

Neuerungen

open3A bietet inzwischen für viele Anforderungen eine Lösung und daher geht es mit Version 2.5 noch weiter in die Details:

Neue Erweiterungen

  • Kundenzugang-Plugin
  • Bestellungen-Plugin
  • PayPal-Knopf Plugin

Beschreibungen zu den Erweiterungen finden Sie im Shop auf open3A.de.

Aufträge

  • Die Filter in den Aufträgen können gestapelt werden und durchsuchen auch die Positionen. Nähere Informationen erhalten Sie mit dem „i“-Symbol links neben der Suche.
  • Wenn der neueste Beleg gelöscht wird, wird auch mit dem Belegnummerneditor die Belegnummer wieder frei.
  • Der Vorlagenedtior kann alle Farben anpassen und bestimmen, auf welchen Belegen das Lieferdatum angezeigt wird.

Übersicht

  • Im Übersicht-Plugin können die SEPA-Daten nachträglich aktualisiert werden und ein Bericht zeigt alle offenen Posten eines Kunden an.
  • Bei der Lastschrift-Erstellung werden nur noch Belege mit SEPA-Daten übernommen.

Berichte

  • Die Kundenpreisliste kann jetzt mit Netto- und Bruttopreisen erzeugt werden.
  • Die Vorhersage in Provisions-Berichten kann deaktiviert werden.
  • Der Bericht „Ausstehende Rechnungen“ heißt jetzt „Offene Posten“.

Artikel

  • Die Artikel haben eine Anzeige erhalten, wenn ein Artikel in einem Vertrag verwendet wird.
  • Die Staffelpreise können in % und in € angegeben werden.

Weitere

  • open3A funktioniert jetzt mit PHP Versionen grüßer als 7.0.6
  • Das DTAUS-Plugin wurde entfernt.
  • Das Verträge-Plugin kann jetzt alle Benachrichtigungen zu einer E-Mail zusammenfassen.
  • Die Optik wurde etwas modernisiert.

Dateien an Belege anhängen

Um Dateien an Belege anzuhängen, benötigen Sie das Dateien-Plugin. Die angehängten Dateien können dann auch per E-Mail mit an Kunden geschickt werden.

Um eine Datei an einen Beleg anzuhägen, klicken Sie bitte im Beleg auf den Dateien-Knopf:

DateienKnopf

Es erscheint ein Fenster mit folgenden Möglichkeiten:

  • Eine neue Datei hochladen
  • Eine hochgeladene Datei anzeigen oder löschen
  • Eine Datei in den Pool hochladen
  • Eine Datei aus dem Pool löschen
  • Eine Datei aus dem Pool in den Beleg übernehmen

Der Pool ist eine Sammlung von Dateien, die oft an Belege angehängt werden. Also zum Beispiel AGB oder Flyer oder wie in diesem Fall Vorlagen.

Bildschirmfoto vom 2016-10-24 11:12:04

Um die hochgeladenen Dateien als Anhänge mit zu verschicken, klicken Sie zunächst auf das Werkzeug-Symbol rechts neben dem Knopf „per E-Mail verschicken“. Wählen Sie in dem Menü bei „Datei-Anhänge“ „mit“. Diese Einstellung gilt dann solange, bis sie wieder umgestellt wird.

Bildschirmfoto vom 2016-10-24 11:16:53

 

Wenn Sie dann den Beleg mit dem Knopf „per E-Mail verschicken“ abschicken möchten, wird die Datei mit an die E-Mail angehängt:

Bildschirmfoto vom 2016-10-24 11:19:14

 

Neuen Mehrwertsteuersatz anlegen

Um einen neuen Mehrwertsteuersatz anzulegen, den Sie dann in den Artikeln verwenden können, öffnen Sie bitte den Kategorien-Reitermanager und klicken Sie auf „Kategorie neu anlegen“ new . Tragen Sie dann bei „Name“ den neuen Mehrwertsteuersatz ein. Also zum Beispiel 10,7% und wählen Sie bei „Typ“ „Mehrwertsteuer“ aus. Klicken Sie anschließend auf „Kategorie speichern“ und Sie können den neuen Mehrwertsteuersatz in den Artikeln auswählen.

Bildschirmfoto vom 2016-10-10 13:29:12

Brutto-Preise anzeigen

Um auf den Belegen nur Brutto-Preise anzuzeigen, melden Sie sich zunächst mit dem Admin-Benutzer an der Anwendung an, klicken Sie oben auf Vorlage „Vorlageneditor“ und erstellen Sie eine neue Vorlage.

Dort können Sie dann unter „Optionen“ das Häkchen bei „Brutto-Preise“ setzen und speichern.

Aktivieren Sie anschließend die Vorlage mit dem Knopf links oben und Belege in neu erstellten Aufträgen zeigen nur noch Brutto-Preise.

open3A 2.4 veröffentlicht

Neuerungen

open3A bietet inzwischen für viele Anforderungen eine Lösung und daher geht es mit Version 2.4 noch weiter in die Details:

Neue Erweiterungen

  • Customizer: Position einfügen
  • Belegdownload-Plugin
  • Amazon-Plugin
  • Preisgruppen-Plugin

Beschreibungen zu den Erweiterungen finden Sie im Shop auf open3A.de.

Aufträge

  • Beim Anlegen eines Auftrags mit 1x-Adresse steht eine Dublettensuche zur Verfügung.
  • Das Projekt wird auch auf dem Beleg angezeigt.

Adressen

  • Die Suche in den Adressen findet auch „Nachname Vorname“.
  • Bei den Dateien in den Adressen lassen sich Verzeichnisse anlegen.
  • Das Adressen-Plugin kann alle Etiketten einer Kategorie ausdrucken.

Übersicht

  • Die Lastschrift-Erzeugung wurde etwas überarbeitet und es kann die minimale Anzahl an Tagen eingestellt werden.
  • Das Übersicht-Plugin kann Bar-Belege auf einmal als bezahlt markieren.

Weitere

  • Es können sowohl bei den Adressen als auch den Artikeln Kategorien importiert werden.
  • Im Rechnungsausgangsbuch lassen sich die Positionen ausblenden.
  • Die Zahlungsmoral-Statistik enthält auch eine Liste der Kunden mit der schlechtesten Zahlungsmoral.
  • Die Suche in den Verträgen wurde verbessert. Sie öffnet direkt einen Untervertrag. Außerdem wird der Standardversand berücksichtigt.
  • Die Unterstützung für Apache Version 2.4 wurde verbessert.
  • Das Framework ist kompatibel mit PHP Version 7.
  • Es werden svg-Grafiken verwendet, wenn verfügbar.
  • Die Touch-Bedienung wurde weiter optimiert.

Cloud Update am 10.06.2016 um 18 Uhr

Am Freitag den 10.06.2016 werde ich die Version der Cloud aktualisieren.

Sollten Sie mit der neuen Version Problem haben, so ist in der Zentrale unter „Service“ ein Link enthalten, um die „Letzte Version“ zu starten.

Sie können die neue Version bereits testen, wenn Sie in der Zentrale unter „Service“ „Nächste Version“ anklicken.

Es sind folgende Neuerungen seit der letzten Version vom 04.12.2015 enthalten:

open3A

  • Beim Anlegen eines Auftrags mit 1x-Adresse steht eine Dublettensuche zur Verfügung.
  • Das Projekt wird auch auf dem Beleg angezeigt.
  • Die Suche in den Adressen findet auch „Nachname Vorname“.
  • Bei den Dateien in den Adressen lassen sich Verzeichnisse anlegen.
  • Das Adressen-Plugin kann alle Etiketten einer Kategorie ausdrucken.
  • Die Lastschrift-Erzeugung wurde etwas überarbeitet und es kann die minimale Anzahl an Tagen eingestellt werden.
  • Das Übersicht-Plugin kann Bar-Belege auf einmal als bezahlt markieren.
  • Es können sowohl bei den Adressen als auch den Artikeln Kategorien importiert werden.
  • Im Rechnungsausgangsbuch lassen sich die Positionen ausblenden.
  • Die Zahlungsmoral-Statistik enthält auch eine Liste der Kunden mit der schlechtesten Zahlungsmoral.
  • Die Suche in den Verträgen wurde verbessert. Sie öffnet direkt einen Untervertrag. Außerdem wird der Standardversand berücksichtigt.

Allgemein

  • Es werden svg-Grafiken verwendet, wenn verfügbar.
  • Die Touch-Bedienung wurde weiter optimiert.

Der Rundungsfehler

Da die Frage immer wieder auftaucht, hier die Erklärung zum Rundungsfehler.

In open3A treten Rundungsfehler auf. Dies ist meiner bisherigen Erfahrung nach leider unvermeidlich. Sollte jemand nach der folgenden Erklärung eine Lösung für das Problem haben, so wäre ich sehr dankbar.

Ich habe mich vor vielen Jahren dazu entschieden, den Rundungsfehler an eine bestimmte Stelle zu legen. Diese Stelle ist die Grenze zwischen den Positionen und der Summe.

Das bedeutet, dass es zu einem Rundungsfehler zwischen der Summe der einzelnen Positionen und der Nettosumme kommen kann.

Das Problem kommt daher, dass viele Kunden Preise mit mehr als zwei Nachkommastellen angeben möchten. Daher rechnet open3A intern mit beliebig vielen davon. Etwas vereinfacht erfolgt die Berechnung wie folgt:

Menge * Preis * MwSt ergibt die exakte Bruttosumme der Position.

Die Summe der exakten Bruttosummen ergibt die exakte Gesamtbruttosumme.
Diese exakte Gesamtbruttosumme wir gerundet und von dieser der wiederum gerundete MwSt-Betrag abgezogen, um die Nettogesamtsumme zu erhalten.

Damit ist sichergestellt, dass die Beträge, die in der Summe stehen, immer aufgehen und gleichzeitig die Berechnung der Positionen möglichst genau erfolgt.

Dies bedeutet auch, dass der Rundungsfehler zum Beispiel in Exporten und Berichten, die die Summe der Positionen und die Gesamtsumme der Rechnung gleichzeitig verwenden, offensichtlich wird.